Verkaufstraining

Die Personen, mit denen Sie Kontakt aufnehmen, erwarten von Ihnen eine besonders gute Beratung. Das heißt, dass der Gesprächspartner besonders hohe Erwartungen an Ihre Fachkompetenz stellt. Er unterstellt, dass Sie über ein fundiertes Produkt- und Fachwissen verfügen.
Sie wissen jedoch, dass Produkt- und Fachwissen allein nicht ausreichen. Es kommt vielmehr darauf an, dieses Wissen dem Gesprächspartner so zu vermitteln, dass er von den besonderen Vorteilen Ihres Angebotes und Ihrer Dienstleistungen überzeugt ist.

Der Hörakustiker steht im Wandel der Zeit. Er muss sich kurzfristig entscheiden, ob er weiterhin ein Berater oder ein Verkäufer ist. Der Berater hat das Ziel, seine Kundschaft zu beraten. Der Verkäufer hat das Ziel, den Verkauf zum Abschluss zu führen. Eines der zentralen Gespräche für den Verkauf der Hörgeräteanpassung ist das audiologische Vorgespräch. Es beginnt meist mit einem kurzen Eröffnungsgespräch, bei dem der Gesamtablauf der Hörgeräteanpassung kurz erklärt wird und kommt nach mehreren Terminen zu einem, für beide Seiten tragbaren, Abschluss.

Bei diesem Seminar ist das Trainingsangebot thematisch auf den Akustiker abgestimmt. Die Praxisorientierung steht im Vordergrund. Die in der Schulung durchgeführten Übungen sind inhaltlich auf den Arbeitsalltag des Akustikers zugeschnitten, damit die Teilnehmer viele Erkenntnisse für sich gewinnen.

Inhalte des Seminars


Kundenpsychologie und Gleichgewicht der Gesprächsführung

Typologie - den Kunden erkennen

Audiologisches Vorgespräch

Am Bedarf des Kunden orientierte Nutzen-/ Vorteilsargumentation

Einsatz von Messtechnik und Klangfinder zur Nutzenargumentation

Aufbau einer Argumentationsmatrix

Erkennen und Nutzen von Interessesignalen

Strategien und Gesprächstechniken bei Kundeneinwänden

Den Auftrag zum Abschluss bringen

Organisatorisches


Seminardauer:
Seminarzeiten:
Teilnehmerzahl:
Gebühren:
Service:

2 Tage
9:00 bis 17:00 Uhr
8 bis 12 Personen
550,- EUR pro Person zzgl. MwSt.
inkl. Seminarverpflegung

Anmeldeformular

*
*
*
*
*
*
*
Termin individuell nach Absprache
*

Hinweise zu Ihrer Seminarbuchung

Die Seminare verstehen sich inkl. Verpflegung, jedoch exklusive Unterbringung. Gerne geben wir Ihnen eine Hotelempfehlung.

Die Anzahl der Seminarteilnehmer ist begrenzt. Sollte das Seminar bereits seine Teilnehmerzahl bei Anmeldungseingang erreicht haben, besteht kein Anspruch auf Teilnahme. Die Anmeldung ist erst nach Zugang einer Anmeldebestätigung wirksam. Es gelten unsere AGB.

Bitte beachten Sie, dass wir Stornierungen nur schriftlich oder per E-Mail bis 14 Tage vor dem Seminar entgegennehmen. Danach fällt die volle Seminargebühr an, auch wenn Sie nicht erscheinen. Gut zu wissen: Sie können einen Ersatzteilnehmer benennen.