70 Jahre Bernafon

17 Mai 2016

70 Jahre Innovation

Ab Mai 2016 feiert Bernafon sein 70-jähriges Bestehen und eine einzigartige Erfolgsgeschichte in der Hörgeräteindustrie und Präzisionstechnologie. 1946 wurde das erste Taschenhörgerät in der Schweiz entwickelt, 1988 das weltweit erste programmierbare Hörgerät. Erst kürzlich revolutionierte der Hersteller die komplexe vergleichende Anpassung mit BeFlex, einem Testgerät, das den zeitgleichen Vergleich von bis zu drei Leistungsklassen ermöglicht. Präsident Erich Spahr: „Unsere Vergangenheit verleiht uns Kraft und Inspiration für die Zukunft.“ Mit großer Innovationskraft und Leidenschaft hat Bernafon eine starke Position im internationalen Markt erobert. Es ist Zeit zu erinnern und mitzumachen: Bernafon lädt zur Online-Jubiläumsaktion „Mein Bernafon Moment“ ein.

Berlin, 17. Mai 2016. Bernafon wird 70 und ruft zum Mitfeiern auf. Sieben Jahrzehnte lang haben unzählige Hörgeräteakustiker, Partner und Kunden das Unternehmen begleitet. Mit den Höhepunkten und Meilensteinen von Technologie und Sortiment verbinden sich ebenso viele persönliche Geschichten und Erinnerungen der Hörgeräteträger und Akustiker. Die will das Unternehmen aufleben lassen und fragt nach: Wer hat etwas mit Bernafon erlebt? Ein besonderes Hörerlebnis, eine kleine Anekdote? Wie verlief die erste Begegnung, die erste Anpassung? Gibt es Lieblings-Geräte, und wenn ja, warum? „Mein Bernafon Moment“ heißt die Aktion, bei der sich jeder einbringen kann. Gefragt sind Erinnerungen, Kommentare, Fotos oder Glückwünsche – ob witzig, spannend, vor kurzem passiert oder schon lange her.

Die Aktion läuft bis zum 31. Juli 2016 via Online-Formular oder auf facebook. Bernafon verlost für die schönsten Kommentare, die zur EUHA 2016 in einer Jubiläumspublikation veröffentlicht werden, wertvolle Preise unter den Teilnehmern. Präsident Erich Spahr: „Wir sind stolz auf unsere Schweizer Wurzeln und unser internationales Wachstum, auf unser beeindruckendes Hörgerätesortiment und unsere Begeisterung für die Zukunft. Technischer Fortschritt ist für Bernafon seit Gründung Motivation. Ebenso wie der Anspruch, Menschen mit Hörproblemen authentische Hörerlebnisse zu ermöglichen.“


Ein Blick auf die Geschichte und Highlights

1946 fertigte Firmengründer Hans Gfeller jun. für seinen schwerhörigen Vater das erste serienmäßige Taschenhörgerät der Schweiz in Bern an: Das A1 2-Pack bedeutete Startschuss und Durchbruch für Bernafon als Hersteller erstklassiger Hörgeräte und Entwickler neuer technologischer Standards. Das erste Hinter-dem-Ohr Hörgerät von Bernafon erschien im Jahr 1963, gefolgt vom ersten Im-Ohr Hörgerät 1986. 1988 führte das Schweizer Unternehmen mit PHOX das weltweit erste digital programmierbare Hörgerät ein. Diesem Quantensprung schloss sich 2002 mit der ChannelFree™ Technologie von Bernafon die kanalfreie Signalverarbeitung an – und damit die Möglichkeit, eingehende Signale phonemgenau, also nicht in Einzelteile zerstückelt, sondern im Gesamtklang, im Hörgerät zu verstärken. Seit 2015 schließlich ist Bernafon branchenweit das einzige Unternehmen, das es dem Benutzer mit BeFlex gestattet, drei Leistungsklassen in einem Gerät zu vergleichen.

Bernafon profitiert von dem größten Forschungs- und Entwicklungscluster innerhalb der Hörgeräteindustrie. Als unabhängige Geschäftseinheit der William Demant Holding-Gruppe (WDH) ist das Unternehmen seit 1995 Teil eines starken Netzwerkes mit renommierten Kooperationspartnern und Zugang zu neuesten Branchen-Erkenntnissen und Fortschritten. Mehr als 70 unabhängige Distributoren und 19 Verkaufsgesellschaften zählen heute rund um den Globus zur Bernafon AG.

 

Jüngste Meilensteine der Produktentwicklung

BeFlex – das revolutionäre Anpasskonzept von Bernafon

BeFlex ist seit Oktober 2015 eine echte Neuheit der Branche. Weltweit einzigartig erlaubt es testenden Personen den direkten Vergleich mehrerer Geräteklassen in einem Gehäuse. Bis zu drei Geräteklassen, von der Premium- bis zur Basisklasse, können gleichzeitig in ein Hörgerät einprogrammiert und vom Kunden während der Testphase via SoundGate oder Fernbedienung angesteuert werden. BeFlex macht die Welt des Hörens und des Komforts für Kunden transparent, erhöht die Kaufsicherheit und Kundenzufriedenheit auf lange Sicht – für Hörgeräteakustiker als auch deren Kunden.

Nevara – Gutes Hören verbindet

Nevara 1 ist ein neues Hörgerät der Basisklasse. Dank fortschrittlicher Funktionen wie Speech Cue PriorityTM, AFC Plus und ANR Plus sowie Automatischer Direktionalität ist damit besseres Hören bereits in der Basisklasse erschwinglich. Zehn verschiedene Bauformen, einschließlich der stark nachgefragten, kleinen Bauform – dem Pico RITE – sind verfügbar. Seit April 2016 ist Nevara voll Wireless-fähig und mit dem SoundGate für die kabellose Anbindung an Audiogeräte und Handys kompatibel.

Power HdO – mehr Leistungskraft, mehr Stabilität

Mit der Integration des neuen Power HdO in seine jüngsten Hörgerätefamilien hält Bernafon seit Oktober 2015 in jeder Leistungsklasse ein Gerät bereit, das sich durch besondere Stärke, Robustheit und innovative Kraft auszeichnet. Die Einführung bringt den Hörgerätefamilien Juna 9|7, Saphira 5|3 und Nevara 1 ein enormes Plus an Kraft und Dynamik. Das besonders kleine und dadurch attraktive Power HdO wurde speziell für Kunden entwickelt, die ihrem Hörgerät deutlich mehr Leistung abverlangen und moderate bis schwere Hörverluste bis zu 100 dB ausgleichen möchten.

 

Über Bernafon
Seit 1946 entwickelt Bernafon mit Leidenschaft erstklassige Hörgeräte, die es Menschen mit Hörproblemen ermöglichen, authentische und stimulierende Hörerlebnisse zu genießen. Mit Schweizer Ingenieurskunst, Präzision und Engagement für individuellen Service strebt Bernafon danach, die Kundenerwartungen zu übertreffen. Dabei will Bernafon seinen Partnern jeden Tag einen Extranutzen bieten. Bernafon-Repräsentanten und -Mitarbeiter in über 70 Ländern setzen sich täglich für Menschen mit verminderter Hörfähigkeit ein, damit diese wieder uneingeschränkt kommunizieren können.

Pressemitteilung als PDF